Mein Schiff: Ferdinand Strohmeier verlässt TUI Cruises und wechselt als CEO zu Mystic Cruises

Vor wenigen Tagen erhielte wir die Information, dass bei TUI Cruises zwei Positionen erheblich wackeln sollen. Bei einer Position und damit einer Person hat sich das nun augenscheinlich bewahrheitet, Ferdinand Strohmeier verlässt das Unternehmen, allerdings schaut es so aus, als sei dies auf freiwilliger Basis passiert. Bisher erfüllte er die Funktion als Vice President Operations bei TUI Cruises. Interessant hierbei ist, dass er neuer CEO von Mystic Cruises wird, der Muttergesellschaft von Nicko Cruises.

Ab 01.07.2020 also bereits ab dem morgigen Mittwoch wird Ersatz bereitstehen und zwar der bisherige Vice President Operations von Pullmantur Cruises, Benny Weidacher. Pullmantur Cruises hat gerade in der letzten Woche Insolvenz angemeldet, will allerdings im Schutzschirmverfahren weitermachen.

Wybcke Meier vermeldete wie folgt: 

In Hamburg sagt man Tschüss…

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten euch heute mitteilen, dass sich Ferdinand Strohmeier schweren Herzens dafür entschieden hat, TUI Cruises nach über neun Jahren zu verlassen. Ferdinand, der als General Manager im März 2011 an Bord der Mein Schiff 1 angeheuert hat, blickt auf insgesamt sechs erfolgreiche Schiffsindienststellungen zurück. Als Teil der Geschäftsführunghat er sowohl TUI Cruises als auch die Mein Schiff Flotte, in Produkt und Service entscheidend geprägt.
Wir danken ihm für all die Jahre der vertrauensvollen Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine neue Tätigkeit als CEO bei Mystic Cruises in Portugal alles Gute und viel Erfolg.

Als Nachfolger wird Benny Weidacher, bisher Vice President Ship Operations bei Pullmantur Cruises am 01.07.2020 bei TUI Cruises starten. Der gebürtige Österreicher ist bereits seit über 20 Jahren in der Kreuzfahrtbranche tätig und bekleidete unter anderem bei Royal Caribbean Cruises Ltd. unterschiedliche Führungspositionen an Land, als auch an Bord. Wir wünschen auch Benny Weidacher viel Freud und Erfolg in seiner neuen Funktion.

Herzliche Grüße

Wybcke & Frank

Scroll Up